Die Vatikan Verschwörung

DIE VATIKAN VERSCHWÖRUNG von MASTERMIND ESCAPEROOMS, Biel
DIE VATIKAN VERSCHWÖRUNG von MASTERMIND ESCAPEROOMS, Biel

Mastermind Escaperooms, Biel

Scroll Down for English!

 

Story 

Einige Mönche wurden getötet. Aufgrund der mysteriösen Umstände wurden Hexen dafür bezichtigt, ihr glaubt aber nicht daran und macht euch auf die Suche nach dem wahren Mörder. 

 

Die präsentierte Geschichte passt hervorragend zum Design und entwickelt sich weiter. Trotzdem tendiert man zwischendurch dazu das gefragte Ziel aus den Augen zu verlieren. Sandro hat diesen Raum nun schon mit 2 verschiedenen Gruppen gespielt und beide Male hat die Gruppe am Ende nicht realisiert, wer nun der Übeltäter war.

 

Raumdesign

Das Raumdesign und Ambiente sind auf höchstem Niveau. Wobei man bereits bei der atmosphärischen Einführung im dunklen Eingangsbereich, im Schein von nur einer Kerze, in das alte Rom versetzt wird. Dabei wurde die Akustik und die Beleuchtung im Raum hervorragend integriert. Vorallem die akustische Unterstreichung bei korrekt gelösten Rätseln empfinden wir immer wieder als sehr hilfreich. Einen kleinen Abzug in dieser Note vergeben wir, weil der sehr hohe Detailreichtum im Verlaufe des Spiels leider etwas nachlässt.

 

Rätsel

Die Rätsel haben uns gut unterhalten und sind so gestaltet, dass alle von uns durchgehend beschäftigt waren. Die Rätselvielfalt ist hoch gehalten, so dass es nicht langweilig wird. Auch sind diese schön an das Thema angepasst und für alle Erfahrungsstufen gut lösbar.

 

Weiteres 

Dies ist tendenziell ein eher düsterer Raum. Personen mit Sehschwäche sollten vor Beginn des Spiels nach einer zusätzlichen Lichtquelle fragen. 

  

Fazit

Ein sehr atmosphärischer Raum, der viel Spass bereitet. 

 

Gespielt von

Etta, Sandro, Stefan, Lukas, Marijke, Daniel und Nadja



Mastermind Escaperooms, Biel

 

Story
Some monks were killed. Because of the mysterious circumstances witches have been accused of this, but you don't believe in it and start looking for the real murderer.
 
The story presented fits the design perfectly and continues to evolve. Nevertheless, in between you tend to lose sight of the desired goal. Sandro has now played this room with 2 different groups and both times the group didn't realize in the end who the culprit was.
 
Room design
The interior design and ambience are of the highest standard. Whereby already at the atmospheric introduction in the dark entrance area, with the light of only one candle, one is transported to ancient Rome. The acoustics and the lighting in the room have been excellently integrated. Especially the acoustic underlining of correctly solved puzzles we find very helpful again and again. We assign a small deduction in this note, because the very high level of detail unfortunately diminishes somewhat in the course of the game.
 
Puzzle
The puzzles entertained us well and were designed in such a way that all of us were constantly busy. The variety of puzzles is kept high, so that it does not become boring. They are also well adapted to the topic and can be solved well for all experience levels.
 
Further
This tends to be a rather gloomy room. People with visual impairment should ask for an additional light source before starting the game.
 
Conclusion
A very atmospheric room, which gives a lot of fun.
 
Played by
Etta, Sandro, Stefan, Lukas, Marijke, Daniel and Nadja

 

Write a comment

Comments: 0