· 

Sabotage

Sabotage, AdventureRooms Sion, on Escape Room Guide

AdventureRooms, Sion

 

Art: Krieg

 

Story

Im Krieg werdet ihr gefangen genommen und nutzt das kurze Zeitfenster, in dem eure Gegner nicht vor Ort sind, um euch zu befreien und den Stützpunkt in die Luft zu jagen. Dies geschieht auch alles während des Spiels in logischer Reihenfolge und super verpackt. Somit gelingt das Abtauchen in die Geschichte wunderbar.

 

Raumdesign

Zur super Immersion die dieses Spiel bietet, trägt nicht nur die Story bei, nein, auch das Raumdesign ist eines der Besten - von AdventureRooms DAS beste - das wir bisher gesehen haben. Besser gemacht werden könnte es unserer Meinung nach nur, wenn der Raum in einem echten Stützpunkt wäre. 

 

Rätsel

Die Rätsel sind auf der kniffligen Seite angesiedelt, weshalb wir den Raum auch mit einer 4 bei der Schwierigkeit bewerten. Gewisse Rätsel werden laut Gamemaster stark polarisierend wahrgenommen und beschrieben. Entweder man löst sie mit absoluter Leichtigkeit oder man beisst sich die Zähne daran aus. Dies haben wir ebenfalls so erlebt. Somit empfehlen wir den Raum eher für Fortgeschrittene. Auch für diese werden sich einige der Rätsel als sehr schöne Bijous entpuppen, denn auch wenn der Raum nicht der Neuste ist, enthält er noch immer sehr originelle Rätsel die Spass machen.

 

Fazit

Ein Escape-Room-Bijou, das vor 2 Jahren in Bern eröffnet und nun nach Sion verlegt wurde und total Spass macht. Aufgrund des Kriegsthema sicherlich nicht Jedermanns Sache. Für Anfänger und Kinder ist der Raum sehr wahrscheinlich zu knifflig und daher eher nicht zu empfehlen. 

 

Gespielt von

Stefan und Sandro 

Write a comment

Comments: 0