Container


The Escape, Zürich

Scroll Down for English!

 

Story 

Als Journalisten untersucht ihr das Vorkommen krebserregender Stoffe im Grundwasser. Die Spur führt euch zu der Firma e-corp. Doch bevor ihr eure Geschichte veröffentlichen könnt, werdet ihr vom Labor-Leiter der e-corp in einen Fracht-Container gesperrt.

 

Da aus dem Container zu entkommen eigentlich nur der Anfang ist, entwickelt sich die Geschichte etwas weiter. Dies aber nicht in einem aussergewöhnlichen Rahmen. 

 

Raumdesign

Die Gestaltung der Räume ist auf einem durchschnittlichen Niveau, wobei der letzte Part des Spieles mit etwas mehr Liebe hätte hergerichtet werden dürfen. Der Mechanismus um den Container zu verlassen war überraschend und hat uns Freude bereitet.

 

Rätsel

Dieser Raum enthält weniger Rätsel, dafür mehr Suchaufgaben. Einige der "Rätsel" sind soweit selbsterklärend, dass diese eher reine Zähl-Aufgaben sind. 

 

Fazit

Ein kurzweiliges Spiel, das für alle Altersklassen passt.

 

Gespielt von

Etta, Sandro und Stefan



The Escape, Zürich

 

Story 

As journalists you investigate the occurrence of carcinogenic substances in groundwater. The trail will lead you to the company e-corp. But before you can publish your story, you get locked in into a cargo container by the head of the e-corp laboratory.

 

Since escaping from the container is only the beginning, the story develops a bit further. But not in an extraordinary way.

 

Setdesign

The design of the rooms is on an average level, although the last part of the game could have been prepared with a little more love. The mechanism to leave the container was surprising and gave us pleasure.

 

Puzzles

This room contains less puzzles but more search tasks. Some "puzzles" are kind of self-explanatory that they are actually rather pure counting tasks. 

  

Conclusion

An entertaining game that is suitable for all age groups.

 

Played by

Etta, Sandro und Stefan

Write a comment

Comments: 0