Ipogios


Room Escape Room, Zürich

 

Art: Fantasy

 

Story 

"Erlebt eine unvergessliche Stunde in einem industriellen Ambiente und enthüllt die Pläne eines geschickten Betrügers. Euer Team wurde aus ausgewählten Spezialisten zusammengestellt und muss herausfinden, wie ein riesiger Kompressor unter seltsamen Umständen aus einer Produktionshalle verschwunden ist." So wird dieser Raum angepriesen.

 

Trotzdem, dass wir nach 20 Minuten den Raum erfolgreich beendet haben, waren wir nicht schlauer wer oder wie das Ding weg gekommen ist. Nur das wo und warum wurde während dem Spiel aufgelöst. Der Rest war wie auch beim anderen Raum in einer lieblos gesprochenen Audiodatei verpackt, die nach dem beenden des letzten Rätsels abgespielt wurde. 

 

Raumdesign  

Raumdesign kann man dies leider nicht nennen... "Industrielles Ambiente" besteht für uns nicht aus einem leeren Zimmer mit zwei Bildern an der Wand und einem zusammengeschusterten Tisch. Immersion gleich null, Aufwand minimal...

 

Rätsel  

Einfache und schnell gelöste Rätsel, von denen vielleicht eines etwas an Originalität aufweist. Dazu Technik die nicht recht funktioniert - das gibt leider nur 1.5 Punkte. 

 

 

Fazit

Wer einen einfachen Escape Room sucht, dem die Story sowie das Design egal ist, möge diesen Raum spielen.

 

Gespielt von

Stefan, Sandro, Marijke, Sandra und Lukas

Write a comment

Comments: 0