Prison Breakout


Escape Company St. Gallen & Luzern

 

Story  

Eure Gruppe wurde aufgrund einer politischen Verschwörung inhaftiert. Ihr habt erfahren, dass ihr in einer Stunde an den grausamen Diktator ausgeliefert werden sollt, der das Komplott gegen euch angezettelt hat. Eure letzte Chance: die Flucht! 

 

Diese Geschichte wird super in Angriff genommen und weitergeführt. Auch der Fluchtweg bedient sich einer kreativen Lösung, macht Spass und überrascht.  

 

Raumdesign   

Das Raumdesign gefällt und vermittelt das richtige Gefühl. Abgegriffene Gegenstände und Möbel passen gut in das Setting. Da jedoch auch die Rätsel abgegriffen und zum teil etwas schwer lesbar sind, werden wir das Gefühl nicht los, dass dies nicht unbedingt ein gewollter Effekt, sondern Spielabnutzung ist.

Nichts desto trotz ist eine gute Illusion vorhanden.

 

Rätsel    

Dies ist ein sehr schwer zu lösender Raum, weshalb wir eine Mindestanzahl von drei Spielern empfehlen, um genügend Brainpower zu bieten. Wir, als erfahrene Spieler, haben es zu zweit grade so knapp raus geschafft. Besonders gefallen hat uns, dass sehr viele Rätsel und Aufgaben in diesem Raum kooperativ sind. Dies ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Auch waren die Rätsel abwechslungsreich, kreativ und gut in die Story integriert und wirkten nicht aufgesetzt. 

 

Weiteres

Dieser Anbieter hat mit seinem Standort in St. Gallen wohl einer der professionellsten Eingangsbereiche. 

Ein einheitliches, durchgehend modernes Konzept, schafft schon von Beginn her den Eindruck, dass hier Wert auf Qualität gelegt wird. Das war definitiv der eindrücklichste Empfangsbereich, den wir bisher betreten durften. 

 

Fazit

Schwere und originelle Rätsel in einem soliden Design. Vom Schwierigkeitsgrad her nicht für Kinder oder Anfänger zu empfehlen. Wer die Herausforderung sucht, ist hier am richtigen Ort!

 

Gespielt von

Stefan und Sandro

Write a comment

Comments: 0