Secret Service


Escape Rooms Rubigen Center

 

Art: Krimi

 

Story 

Es steht ein Angriff auf den schweizerischen Bundesnachrichtendienst bevor und die Geheimagentin, die dies aufzudecken versuchte, ist verschwunden! Nun ist es an euch, die Schweiz zu schützen! 

 

In diesem Raum haben es die Anbieter sehr gut zustande gebracht, die Geschichte weiter zu erzählen. In mehreren Akten erfährt man nach und nach mehr über das "Wer, Was, Wie, Wo, und Wann?" der Geschichte. Auch das Ende bietet einen sehr guten und befriedigenden Abschluss der Geschichte. 

 

Raumdesign

Wenn der Geheimdienst wirklich solche Büros hat, wollen wir sofort beim Geheimdienst arbeiten! Der eindrückliche Büroraum, der einiges an Interieur zu bieten hat, lässt einen von der ersten Sekunde an in die Geschichte eintauchen und beherbergt viele hochwertige Materialien. Was uns besonders gefallen hat ist, dass hier wieder einmal Dinge in den Raum gepackt wurden, die nicht Rätselrelevant sind. Dies macht unserer Meinung nach den Raum zwar nicht einfacher, dafür aber authentischer.

Es ist einer der wenigen Escaperooms, der nur aus einem Raum besteht und dennoch wirklich Spass macht! Dazu beigetragen hat nebst der guten Storyführung auch das Design des Raumes!

Was dem Raum den letzten Schliff verpasst hätte, wäre den einen oder anderen Special Effect...

 

Rätsel

Die Rätsel sind sehr gut ins Thema integriert und wirken nicht aufgesetzt. Die Rätsel im Raum sind nicht sonderlich spektakulär, denn wer schon ein paar Räume gespielt hat, wird einen Teil der Rätsel in ähnlicher Form bereits kennen. Dies soll aber nicht heissen, dass es einfach wird, diese zu knacken! Auch besteht der Raum fast ausschliesslich aus Zahlenschlössern, was wir persönlich etwas schade finden.

 

Weiteres 

Der Raum enthält ein Element, welches das Spiel vorzeitig abbrechen kann. Man hat eine Chance und wenn man diese versaut, ist das Spiel beendet. Wir sind grundsätzlich nicht Fan von solchen Mechanismen. Dadurch, dass man aber im Vorfeld darüber informiert wird und das Rätsel wirklich lösbar ist, denken wir, dass es tragbar ist.

 

Fazit

Ein Raum, in dem bei uns ein tolles Escaperoom-Fieber ausgebrochen ist und wirklich Spass machte!

 

Gespielt von

Etta, Sandro und Stefan

Write a comment

Comments: 0