· 

The Heist


Panic Room Games

Runter scrollen für Deutsche Version!

 

Story 

We are supposed to secure DaVincis notebook in the rooms of an art thief and bring it back to our clients. No sooner said than done, we go in, do our best and then try to escape. The story is there and coherent, but unfortunately the detailed process is clear from the start. In the story, therefore is no wager development during the game.

 

Setdesign

Also in this game of this provider, the design is at a very high level. Other providers are welcome to take an example of it. The only thing that could have been improved in this room, is to create a bit more of an acoustic background and to include the lighting more into the scenario.

 

Puzzles

Solid puzzles that fit the topic and have been packed in a clean flow, turn this room into a lot of fun. We particularly like the surprising mechanisms of some puzzles that make you feel like you are really involved in a special operation. The adrenaline kick it produced let us immerse even more into the scenery! We also liked the fact that certain puzzles can be solved at the same time and all of us were actively engaged almost continuously.

 

Additional 

It should be mentioned here that the two rooms of this provider are an exceptional achievement in terms of design, especially when you consider that all of this was done in DIY manner.

 

The introduction of the game was unfortunately a bit overloaded so the gameplay got already explained very detailed in advance. On one hand it is a challenging task to remember everything, on the other hand it is too bad because the game loses potential surprise effects.

 

Conclusion

An excellent room that is highly recommended for all ages and experience levels.

 

Played by

Etta, Sandro und Stefan



Panic Room Games

 

Story 

Wir sollen das Notizbuch DaVincis in den Räumen eines Kunstdiebes sicherstellen und zu unseren Auftraggebern zurückbringen. 

 

Gesagt, getan. Wir gehen rein, geben unser Bestes und versuchen zu fliehen. Die Geschichte ist vorhanden und stimmig, leider ist aber auch der detaillierte Ablauf von Beginn her klar definiert. In der Geschichte gibt es daher keine Weiterentwicklung während des Spieles.

 

Raumdesign

Auch in diesem Spiel des Anbieters ist die Gestaltung auf einem sehr hohen Niveau gehalten. Gerne dürfen sich andere Anbieter hier ein Beispiel nehmen. Das Einzige, was auch bei diesem Raum etwas verbesserungswürdig gewesen wäre, ist mehr akustischen Hintergrund zu schaffen sowie die Beleuchtung mehr in das Szenario mit einzubeziehen.

 

Rätsel

Solide Rätsel, die zum Thema passen und in einem sauberen Flow gepackt wurden, machen aus diesem Raum einen Raum der Superlative. Besonders gefallen überraschende Mechanismen einiger Rätsel, die einem das Gefühl geben, wirklich bei einem Sondereinsatz beteiligt zu sein. Der Adrenalin-Kick hat uns noch tiefer in die Szenerie eintauchen lassen! Sehr gefallen hat uns ausserdem, dass gewisse Rätsel gleichzeitig gelöst werden konnten und somit alle von uns fast durchgehend aktiv beschäftigt waren.

 

Weiteres 

Zu erwähnen gilt hier, dass die beiden Räume dieses Anbieters eine aussergewöhnliche gestalterische Leistung aufweisen, besonders wenn man bedenkt, das dies alles in eigenhändiger Heimarbeit gefertigt wurde.

 

Die Einführung des Spieles war leider etwas überladen an Informationen, wodurch der Spielablauf bereits im vorhinein sehr detailliert erläutert wurde. Einerseits sehr fordernd sich alles zu merken, andererseits schade, da so potentielle Überraschungseffekte verloren gehen.

 

Fazit

Ein hervorragend gelungener Raum, der stark für alle Alters- und Erfahrungsstufen zu empfehlen ist.

 

Gespielt von

Etta, Sandro und Stefan

Write a comment

Comments: 0