Steampunk

Steampunk, AdventureRooms Solothurn
Bewertung Steampunk, AdventureRooms Solothurn

AdventureRooms, Solothurn

Scroll Down for English!

 

Story 

Dr. Steam hat das Infinity-Element entdeckt, welches wir nun an uns reissen wollen, um zu verhindern, dass er damit die Weltherrschaft erlangt!

 

Wir arbeiten uns während dem Spiel durch die Räume von Dr. Steam, um diese schlussendlich dem Erdboden gleich zu machen. Dies tun wir, indem wir Maschinen und andere Geräte bedienen, womit das Gefühl suggeriert wird, echte mechanische und chemische Vorgänge auszulösen. Leider erfahren wir nichts über Dr. Steam und dessen Hintergründe.

 

Raumdesign

AdventureRooms hat es mit diesem Raum geschafft, einen Schritt nach vorne zu machen: Das Steampunk-Design ist hochwertig und lässt einen sehr gut in die Geschichte eintauchen. Leider sind immer noch kleinere Defizite vorhanden wie zum Beispiel Materialien, die selten das sind, wonach sie aussehen. Auch hat es ein einzelnes Rätsel, welches gestalterisch nicht in das Setting integriert wurde und somit völlig fehl am Platz wirkt...

 

Rätsel

Wir mochten die Rätsel in diesem Raum sehr. Vor allem weil einige davon auch aktiv waren und mit den Gerätschaften interagiert wird und alle - bis auf eines - sehr schön thematisch eingebunden waren.

Der Schwierigkeitsgrad ist sicherlich nicht der Geringste, aber dadurch, dass die Rätsel gut durch den Raum führen, sind diese trotzdem lösbar.

 

Weiteres 

In einem früheren Review haben wir erwähnt, bei AdventureRooms des Öfteren das Gefühl zu haben, ein ähnliches Schema abzuarbeiten. Dies haben sie in diesen Räumen definitiv durchbrochen. Im Design als auch in den Rätseln haben AdventureRooms hier einen Schritt nach vorne gemacht! Das macht Lust auf mehr!

 

Fazit

Ein sehr abwechslungsreicher Escape Room, der mit mechanischen Spielereien aufwartet, die das Tech-Herz erfreuen lässt!

 

Gespielt von

Etta, Sandro und Stefan


Rating Steampunk, AdventureRooms Solothurn

AdventureRooms, Solothurn

 

Story 

Dr. Steam has discovered the Infinity Element, which we now want to take over to prevent him from gaining world domination!

 

During the game, we work our way through Dr. Steam's rooms in order to finally raze them to the ground. We do this by operating machines and other devices, which suggests the feeling of triggering real mechanical and chemical processes. Unfortunately, we learn nothing about Dr. Steam and his background.

 

Setdesign

AdventureRooms has managed to take a step forward with this room: The design is of high quality and lets you immerse yourself very well in the story. Unfortunately there are still some minor deficits, for example that the materials are rarely what they look like, as well as a single puzzle, which was not integrated into the setting and therefore seems out of place...

 

Puzzles

We liked the puzzles in this room very much. Especially because some of them were active, they really made you feel like interacting with the equipment and all - except one - were very nicely thematically integrated.

The level of difficulty is certainly not the least, but the fact that the puzzles lead well through the room makes them solvable.

 

Additional 

In an earlier review we mentioned that we had the feeling that AdventureRooms often follows a similar scheme. They have definitely broken this pattern in these rooms. In the design as well as in the puzzles AdventureRooms have made a step forward! This makes us wanting more!

 

Conclusion

A very diversified Escape Room with mechanical gadgets to delight the tech heart!

 

Played by

Etta, Sandro und Stefan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0