Cinèma

Cinema Escape Roof Gampelen
Bewertung Cinema Escape Roof Gampelen

Escape Roof, Gampelen

Scroll Down for English!

 

Story 

Gemütlich wollt ihr mit euren Freunden mal wieder einen Film im Kino schauen. Auf einmal merkt ihr, dass ihr eingeschlossen seid.

 

Dies ist alles zur Story und mehr geschieht hier nicht. Leider wurde jede Gelegenheit verpasst, eine Story zu kreieren oder weiter zu führen. 

 

Raumdesign

Die Gestaltung des Kinos wurde mit hochwertigen Materialien umgesetzt und widerspiegelt was es soll. Bis auf ein kurzes Intermezzo in der Projektionskammer spielt sich aber leider alles in diesem Raum ab...

Das Hint-System hat uns sehr gut gefallen und war super in den Raum integriert.

 

Rätsel

Hier hat der Betreiber puristisch auf das Prinzip der Escape-Rooms der ersten Generation gesetzt: So besteht der Raum ausschliesslich aus Vorhängeschlössern und kommt ohne technische Spielereien zurecht.

Die Rätsel sind mehrheitlich nach dem selben Prinzip aufgebaut, nämlich: finden, zusammenzählen und herausfinden zu welchem Schloss die Lösung gehört. 

Der Rätselflow hat uns leider gänzlich gefehlt, was heisst, dass wir selten wussten, an was es ist oder wo es weitergehen soll. 

 

Fazit

Ein puristischer Escape Room der ersten Generation.

 

Gespielt von

Georg, Olivia, Sandro und Stefan


Rating Cinema Escape Roof Gampelen

Escape Roof, Gampelen

 

Story 

You want to watch a movie at the cinema with your friends, but suddenly you realize that you are locked in.

 

This is all about the story and nothing more happens. Unfortunately, every opportunity to create or continue the story was missed. 

 

Setdesign

The design of the cinema was realised with high-quality materials and reflects what it is supposed to be. Except for a short intermezzo in the projection chamber, everything takes place in this one room...

 

We liked the hint-system very much and it was perfectly integrated into the room.

 

Puzzles

Here, the operator has puristically applied the principle of first-generation escape rooms: the room consists exclusively of padlocks and does not require any technical gimmicks.

The majority of the puzzles are based on the same principle, namely: find, add up and find out to which lock the solution belongs. 

Unfortunately, we completely missed the flow of the puzzle, which means that we rarely knew what it was or where to go from there. 

 

Conclusion

A puristic Escape Room of the first generation.

 

Played by

Georg, Olivia, Sandro and Stefan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0