· 

Bankraub - Haus des Geldes


Scroll Down for English!

 

Story 

Wir sollen für den Professor in einer kleinen, unscheinbaren Bank geheime Informationen der Spanischen Regierung besorgen. 

 

Die Geschichte ist etwas vorhanden, entwickelt sich aber nicht sonderlich weiter. Auch hat uns hier etwas der "Pepp", der in der Serie klar vorhanden ist, gefehlt. Für uns hat es den Eindruck, dass die Phrasen, die an Casa de Papel erinnern, hauptsächlich zu Marketingzwecken in das Bankthema integriert wurden...

 

Raumdesign

Die Gestaltung der Räume ist auf einem guten Niveau, hat aber noch etwas Luft nach oben. Im Gesamten haben wir den Raum als etwas steril empfunden. Was wir sehr schade fanden ist, dass nahezu alle nicht relevanten Texte (auf Plakaten, Geräten usw.) in Russisch, waren und somit offensichtlich verraten, woher dieses Spiel eingekauft wurde.

 

Rätsel

Die Rätsel sind auf einem lösbaren Niveau - auch für Neulinge. Nebst ein paar Suchaufgaben, wird man mit Rätseln konfrontiert, die gut ins Thema integriert wurden, aber bis auf Eines nicht aussergwöhnlich sind.

 

Fazit

Ein Erlebnis, dem unserer Meinung nach etwas die Spannung fehlt, aber sonst völlig ok ist.

 

Gespielt von

Etta, Joël, Stefan und Sandro

 

Hier geht's zu Mystery Game



Story 

We are supposed to get secret information from the Spanish government for the professor (known from the Serie "House of Gold") in a small and nondescript bank. 

  

The story is somewhat present, but doesn't develop very much. We also missed some of the "pep" that is clearly present in the series. For us it seems that the phrases reminiscent of Casa de Papel were crammed into the bank theme mainly for marketing purposes...

 

Setdesign

The design of the rooms is of a good standard, but still has some room for improvement. Overall, we found it a bit sterile. What we found to be a shame is that almost all of the non-relevant text (on posters, equipment etc.) was in Russian, obviously giving away where this game was bought from.

 

Puzzles

The puzzles are on a solvable level, even for newcomers. Apart from a few search tasks, you are confronted with puzzles that are well integrated into the theme, but apart from one are nothing unusual.

 

Conclusion

An experience that, in our opinion, lacks a bit of suspense, but is otherwise ok.

 

Played by

Etta, Joël, Stefan and Sandro

 

Here it goes to Mystery Game

Kommentar schreiben

Kommentare: 0